Ölheizung/Ölkessel

In ca. 5 bis 6 Millionen deutschen Haushalten sind derzeit Ölheizungen verbaut. Damit gehört Heizöl als flüssiger Brennstoff zu den meist eingesetzten Brennstoffen in der Heiztechnik nach Gas.

Besonders umweltschonend und empfehlenswert ist schwefelarmes Heizöl. Es ist besonders gut geeignet für moderne Öl-Brennwertkessel. Öl-Brennwertkessel ist heute Stand der Technik, denn Sie ermöglichen eine hohe Effizienz: Hohe Leistung und eine deutliche Einsparung des Heizöls im Vergleich zu alten Öltechniken! Sie sind damit deutlich umweltfreundlicher als früher!

Darüber hinaus bieten Ölheizungen eine hohe Sicherheit im Bezug auf die Versorgung. Da das Öl selbst gelagert wird kann man je nach Marktlage günstige Einkaufskonditionen erzielen.